Deine Nische finden: Die 3 Wege zum Erfolg

Deine Nische finden: Die 3 Wege zum Erfolg

Kurzzusammenfassung

  • Die richtige Nische finden ist die Bedingung für Deinen Erfolg mit Deinem Online Business
  • Nur wenn Du authentisches Marketing machen kannst, also wirklich mit Leidenschaft in Deiner Nische unterwegs bist, werden Dir Menschen folgen
  • Egal welche Nische Du Dir aussuchst, es wird überall Partnerprogramme und Möglichkeiten für Affiliate Einnahmen geben
  • Dein Ziel sollte sein, bei Deiner Tätigkeit maximalen Spaß zu haben, so ziehst Du Follower magisch an

Wozu ist die richtige Nische finden wichtig?

Wie kannst du deine Nische finden, damit dein Affiliate-Business tatsächlich optimal läuft?

Damit Du Deine bestmögliche Nische finden kannst, habe ich mir drei Wege überlegt, auf denen Du Deine Grundlage für ein erfolgreiches Online Business finden kannst. Diese drei Wege werde ich dir in diesem Blogartikel vorstellen, so dass du nach dem Lesen dieses Artikels sagst: „Ah, okay, so könnte ich das Ganze starten und meine Nische finden.“. Denn Deine Nische ist der Anfangspunkt Deines Online Businesses und Affiliate-Marketings, und damit ist die richtige Nischenfindung der zentrale Ausgangspunkt und ein extrem wichtiger Schritt.

 

Leidenschaft ist der Schlüssel um die perfekte Nische zu finden

Einfach loszulaufen und sich der Frage zu widmen „Okay, welche Produkte sind profitabel? Wo verdiene ich am meisten?“ ist Bullshit. Glaube mir. Ich habe mittlerweile mehr als zwei Jahre Erfahrung, und habe mir am Anfang auch ab und zu einfach so Nischen gesucht, wo ich dachte „Hm, da kannst du doch ein gutes Nebenbusiness aufbauen. Da kannst du gut Geld verdienen weil die Produkte viel abwerfen oder einen hohen Leidensdruck haben.“ – das bringt aber nichts! Denn zum Affiliate-Marketing, Dropshipping, Amazon-Business oder wozu auch immer Du Deine Nische finden willst, gehört vor allem ein ganz wichtiger Punkt, und das ist Leidenschaft.

Wenn du keine Leidenschaft da reinbringst, dann wirst du auch nichts rausbekommen. Denn du kommst an so viele Punkte, wo du weitermachen musst, obwohl du nicht mehr kannst, obwohl du keinen Bock mehr hast und wo Du Dich fragst, ob das alles einen Sinn ergibt, an dem Du aber weitermachen musst!

Und wenn das, was du da tust, nicht wirklich deine Leidenschaft ist, dann wirst du diese Punkte nicht überstehen! Wenn Deine Branche oder Deine Nische nicht Deiner Leidenschaft entspricht und Du nicht sowieso damit weiter machen würdest, dann empfehle ich dir: Lass es und fang an Deine richtige Nische zu finden!

Such dir eine ganz andere Nische in der Du Dich richtig wohl fühlst. Auch jetzt, wenn du gerade schon etwas gestartet hast, was nicht deine Leidenschaft ist: Schieb es weg und mach es neu.

Nische finden

Wie ich meine Nische finden konnte

Ich mache Online-Business24 weil Onlinemarketing meine absolute Leidenschaft geworden ist. Eigentlich ist anfangs etwas Notwendiges gewesen, das sich nun aber zu meinem Hobby entwickelt hat. Ohne Scheiss. Ich bin kein Programmierer, ich bin eigentlich ein Mensch, der unglaublich gerne mit Menschen arbeitet, aber Online Marketing fasziniert mich seit der ersten Minute und ich kann nicht aufhören. Alles was ich tue, führt mich immer wieder genau hier hin, nämlich zu der Frage: Wie ich etwas vermarkten kann und echten Mehrwert bieten kann. Das ist mir jetzt in den Jahren 2018 und 2019 besonders klar geworden und dem folge ich einfach.

Neben den ganzen Themen Erfolg, Mindset und finanzielle Bildung, ist Online Marketing einfach mein Hobby geworden. Deshalb schreibe ich darüber und drehe Videos. Deshalb empfehle ich anderen Menschen, was gut war und sage auch, was eben sein Geld nicht wert war. Denn irgendwo gibt es immer Menschen, die machen wollen was Du machst und denen Du helfen kannst, weil sie Orientierung suchen.

Und genau deshalb kann ich das hier mit so einer Begeisterung und mit so viel Spaß machen, ohne dass ich glaube jemandem etwas verkaufen zu müssen. Tue ich auch nicht. Ich empfehle aus meiner Erfahrung. Und jetzt zeige ich Dir erstmal, die drei Wege, wie du deine perfekte Nische finden kannst:

Deine Nische finden - Weg Nr. 1: Dein Hobby

Nische finden

Kommen wir zu Weg Nummer eins. Weg Nummer eins, mit dem Du Deine Nische finden kannst, ist ganz einfach dein Hobby. Jeder von uns hat doch irgendein Hobby oder auch mehrere. Und egal, ob du Fußball spielst, ob du auf Berge kletterst, ob du gerne strickst, gerne nähst, gerne Ski fährst, gerne prinzipiell in den Urlaub fährst.

Schau Dir beispielsweise mal die Influencer an, die alle Urlaubsmarketing betreiben, die also über ihre Urlaubsreisen bloggen, schaffen es sich riesige Followerzahlen damit aufzubauen. Der positive Effekt wenn Deine Nische Dein Hobby ist:

  • Du kannst mit Deinem Hobby direkt Geld verdienen
  • Du wirst viele Menschen kennenlernen, die das gleiche interessiert wie Dich
  • Dir werden Produkte vergünstigt oder umsonst zum Testen zur Verfügung gestellt
  • Dein Hobby finanziert irgendwann Dein Leben und Deine Ausgaben für selbiges sinken rapide

Schauen wir uns doch als Beispiel mal die ganzen Reiseblogger an. Mittlerweile zahlen die nicht mehr für ihre Urlaube, sondern werden eben dafür bezahlt, oder fahren mindestens kostenlos in den Urlaub. Und genau so kann es laufen, wenn Du es schaffst Deine perfekte Nische zu finden. Das geht tatsächlich mit allem!

Nische finden: Burger-Beispiel

Du isst gerne Burger und wohnst in der Region München? Dann können selbst Burger Deine Nische werden. Als Beispiel für gewinnbringende Möglichkeiten:

  • Du testest Burger Restaurants und postest diese beim Testen auf Deinen Kanälen (Mit vorheriger Anfrage wirst Du oft umsonst essen)
  • Du testest Rezeptbücher für Burger und verlinkst diese über Deinen Amazon-Partnerlink (ca. 7% Provision pro Buch)
  • Du testest Equipment zum Burger selber machen und verlinkst ebenfalls entweder Fachgeschäfte oder auch wieder Amazon-Partnerlinks (Elektrogeräte -> ca. 3% Provision pro Verkauf)
  • Du testest Metzgereien und verlinkst dies ebenfalls für Rabatte
  • Du erstellst nach mehr als 10 Tests den ersten – Burger-Restaurant Führer für München
  • Du planst eine große Deutschland Tour mit den Test-Besuchen der besten Burgerläden Deutschlands – eventuell mit Videokamera

Die Möglichkeiten sind egal in welcher Nische schier unglaublich!

Hier einige Beispiele, falls Du immer noch glaubst, mit Deinem Hobby ginge das nicht:

Dein Hobby

Nische

Geld verdienen mit

Fußball

Stadion-Tester: Tipps rund um alle Fußball Stadien – Restaurants, Kneipen, etc…

 

Gutscheinaktionen von Restaurants, Kneipen oder Stadien

Fußball

Equipment-Tester

Produktverlinkung oder Online Kurse

Tee trinken

Tee-Blog – Die besten Teehändler und Teehäuser Deutschlands

Partner-Teeshops im Internet Partnerprogramm

Computerspiele

Spiele Tester – Spiele Videos

Gaming Zubehör, Youtube Werbung, Amazon Partnerlinks

Stricken

Mustervorlagen und Strickwolle

Eigene Erstellung von Vorlagen mit Verkauf oder Affiliateverlinkungen, Partnershops

 

Wenn Du mal recherchieren möchtest, welche Produkte DU bewerben könntest, dann geh mal auf die Seite: https://www.100partnerprogramme.de/

Es ist schier unglaublich welche Vielfalt es mittlerweile für Partnerprogramme gibt. Das bedeutet für ALLES gibt es mittlerweile Programme, bei denen Du Produkte oder Dienstleistungen weiter empfehlen kannst und mittels Provisionen beteiligt wirst.

Wenn du irgendetwas mit Leidenschaft betreibst, dann kannst du genau das nehmen und darüber fängst du im ersten Schritt einfach an zu bloggen. Oder du fängst an, das bei Social Media zu promoten. Vollkommen egal was! So wirst Du Dir Schritt für ein Schritt ein lukratives Online Business aufbauen können. Du willst wissen, wie das genau geht? Dann gelange hier zu unserem Blogbeitrag: https://online-business24.net/geld-verdienen-im-internet/

Produkte in Deiner Nische finden

Wenn Du mal Deine Nische testen auf Produkte oder Nische findenPartnerprogramme checken willst, dann solltest Du am besten ein kleines Brainstorming machen. Dazu benötigst Du nur ein Blatt Papier und einen Stift. Dann schreibst Du in die Mitte des Blattes in Druckbuchstaben Dein Hobby.

Dann schreibst Du rund um Deine Nsiche alles auf, wasd damit zusammenhängt. Et voila, da gibt es garantiert eine Menge Produkt und Dienstleistungsanbeiter. Außerdem könnte dies schon die erste Grundstruktur für Deinen Blog-Aufbau sein.

Ich würde dir als Anfangspunkt immer einen Blog und einen Instagram Account empfehlen. Dazu wirst Du hier auch einige Artikel finden. Aber prinzipiell: Starte einfach!

Nimm einfach dein liebstes Hobby und schreibe über das, was du deinen Freunden erzählst, worüber du dich sowieso austauschst. Genau das kannst du wunderschön auf einem Blog machen. Und wenn du weißt, wie man einen coolen Blog schreibt, dann bist du bei Google auch direkt ganz oben mit dabei und wirst gefunden. Und mit etwas Glück wirst Du zu einem der führenden Ansprechpartner in deiner Nische, zu deinem Hobby. Wäre das nicht geil?

Und von daher ist das meine erste Empfehlung an Dich, damit Du Deine perfekte Nische finden kannst: Dein Hobby.

Deine Nische finden - Weg Nr. 2: Was kannst Du gut?

Nische finden

Kommen wir zur zweiten Möglichkeit wie Du Deine Nische finden kannst: Dieser Weg entspricht nicht zwingend deinem Hobby, sondern der Frage: Was kannst denn du gut?

Denn jeder von uns kann bestimmte Dinge gut, die nicht zwingend sein Hobby sind, sondern die vielleicht sogar sein Beruf sind. Kannst du besonders gut verkaufen? Kannst du besonders gut mit Menschen umgehen? Hast du ein besonders gutes Mindset, dass du morgens aus dem Bett springst und denkst „Yeah!“ und das kann dir keiner nachmachen so und du möchtest einfach Dinge weiterbringen?

Dann übrigens würde ich dir sogar empfehlen, den Schritt weiter zu gehen und eigene Produkte in Erwägung zu ziehen, wenn du dich das traust. Aber im Prinzip kommt der Punkt eigener Kurs erst etwas später als Affiliate-Marketing. Zuerst musst Du Lernen wie Du online Marketing betreibst und das geht am besten mit den Produkten anderer, deren Qualität Du kennst.

Womit Du in Deiner Nische starten kannst

Wenn Du wissen willst, wie Du denn überhaupt starten kannst, dann hier ein paar Gedankenanstöße:

  • Welche Produkte hast Du in den letzten zwei Jahren konsumiert, die mit Deiner Nische zusammenhängen?
  • Welche Bücher hast Du gelesen oder Seminare / Kurse besucht?
  • Welche Dienstleister findest Du besonders gut und kannst Du empfehlen? Wieso denn nicht zum Markenbotschafter für gute Dienstleister oder Partner werden? Schadet man damit jemandem? In der Regel nicht, sondern ganz im Gegenteil.

Nische finden

Wenn Du mal schauen möchtest, welche Möglichkeiten es gibt, dann geh am besten auf die Seite: https://www.100partnerprogramme.de/ und gib dort ein paar Schlagwörter aus Deiner potenziellen Nische ein.

Du kannst dir den optimalen Start also so vorstellen: Du startest mit einem anderen Produkten, die du selber genutzt hast und geil findest. Wichtig ist, dass Du wirklich zu 100% dahinter stehst und Du es selber konsumiert hast.

Dazu solltest Du möglichst auch viele Beweise wie Fotos, Rechnungen oder Videos haben, denn so baust Du in Deiner Nische Vertrauen auf.

Wenn du später Lust hast, dann machst du einfach auch eigene Info-Produkte. Das geht mittlerweile so einfach: Du brauchst nur eine gute Kamera, etwas Beleuchtung und ein gutes Mikro. Los geht’s!

Schon kannst Du eigene Videokurse erstellen. Da wirst Du hier auch noch eine Menge zu lesen und sehen können.

Also, Tipp zwei wie DU Deine Nische finden kannst: Schaue, was kannst du gut? Wo kannst du Leuten helfen, etwas besser zu machen?

Deine Nische finden - Weg Nr. 3: Was wolltest Du schon immer probieren?

Nische findenDer dritte Weg mit dem Du Deine Nische finden kannst, ist einer, den ich am besten finde, weil er auch mein Weg ist und weil er so spannend ist. Der Dritte Weg hat folgende Schritte:

  1. Du suchst Dir etwas, was Du schon immer als Hobby oder Beruf machen wolltest
  2. Du startest damit lernst es Stück für Stück
  3. Auf dieser Reise nimmst Du Deine Leser und Follower mit
  4. Dadurch, dass die Menschen Teil Deiner Reise werden und sehen wo Du herkommst und wie Du Dich entwickelst entsteht eine tiefgehende Identifikation und so erhältst Du wahre Fans
  5. Wichtig ist dafür aber, dass Du Dir klar machst, dass dieser Weg nur funktioniert, wenn Du ihn auch mindestens 1 Jahr durchziehst, eher 3 Jahre!

Schau, um das an meinem eigenen Beispiel zu machen: Ich habe damals mich extrem weitergebildet in Punkto Erfolg, in Punkto Verkaufen, in Punkto Mindset, Persönlichkeit, finanzielles Wissen. Dann habe ich angefangen, darüber zu schreiben auf meiner Seite erfolgs-buecher.net.

Das war mein erstes Affiliate-Projekt, bei dem ich Bücher gelesen habe, darüber kurze Rezensionen geschrieben habe, und das dann ins Web gestellt habe. Mittlerweile gibt es die Seite seit über zweieinhalb Jahren, ist relativ hoch geklettert bei Google. Beim Aufbau und bei den Texten hätte ich mir mehr Mühe geben sollen, aber hinterher ist man immer schlauer.

Was ich damals aber nicht wusste und was ich Dir mitgeben möchte: Menschen folgen Menschen!Nische finden

Am Anfang stoßen Menschen auf Dich, weil sie ein bestimmtes Interesse haben, welche Du mit Deinen Informationen befriedigst. Dann allerdings entscheidet sich, ob sie Deine Follower werden, oder ob Du sie nie wieder siehst dadurch, wie sympathisch Du Ihnen bist. Mein Fehler war damals, dass ich die Seite nicht auf meine Person bezogen habe und mich somit niemand kennenlernen konnte. So habe ich 100.000 von Besuchern als potenzielle Follower verschwendet.

Was hätte ich besser machen können? Beispielsweise:

  • Erfahrungsberichte aus den Anwendungen bestimmter Techniken aus Büchern teilen sollen
  • Meine berufliche Laufbahn und die Auswirkungen meines Wissenshungers teilen sollen
  • Videos und Fotos von mir auf den Seiten einbauen
  • Nur maximal jeden zweiten Artikel über ein Buch schreiben sollen
  • Meine Seite mit meinem persönlichen Facebook und Instagram Profil vernetzen sollen
  • Aber der schlimmste Fehler von allen: Meine eigene E-Mailliste aufbauen sollen. Das bedauere ich heute tatsächlich. Ein riesiger Fehler von dem Du nun lernen solltest.

Also gib den Menschen immer die Möglichkeit Dir zu folgen. Mindestens auf den Kanälen:

  • Blog
  • E-Mail (regelmäßiger Newsletter)
  • 1 Social Media Kanal -> Instagram oder Facebook

Ich empfehle Dir also von ganzem Herzen, dass Du wirklich schaust, wofür Du Dich interessierst, oder womit Du sogar Dein Leben verbringen würdest und damit startest. Deine Leidenschaft für das Thema wird automatisch gleichgesinnte anziehen. Vertrau mir. Ich habe durch den Start mit der Seite erfolgs-buecher.net etwas losgetreten, was mein Leben so positiv verändert hat, dass ich es nie wieder rückgängig machen würde.

Also Empfehlung Nr. 3 wie Du Deine Nische finden kannst:

Do what you love! Love what you Do!

Falls Dich die Entstehungsgeschichte und mein Weg mit den Erfolgs-Büchern interessiert, kannst Du dies hier unten weiter lesen, aber vorerst ganz viel Erfolg bei Deiner Nischen-findung und Deinem Online Business!

Die www.erfolgs-beucher.net Geschichte

Am Anfang war der Blog über die aktuell besten Erfolgs-BücheNische findenr für mich gar keine Arbeit. Denn wenn du Bücher liest oder wenn Du Seminare besuchst, dann findest Du es toll, wenn Du das mit jemandem teilen kannst und Du das nach außen bringen kannst. Denn es ist ja in der Regel nicht so, dass dein Umfeld nicht gerade schreit „Yeah, der bildet sich weiter!“.

Die denken sich eher „Was ist mit dem nicht in Ordnung?“ Doch durch die Erfolgs-Bücher habe ich ganz viele Leute gefunden, die so ticken wie ich. Weil ich auf die richtigen Veranstaltungen gegangen bin und weil ich auch ein bisschen bekannt wurde als Mister Erfolgsbücher und und wenn ich auf Seminare gegangen bin, dann kannten ganz viele Leute auf einmal mein Gesicht. So kommt dann sehr schnell ins Gespräch.

Und das ist mittlerweile immer noch so und das freut mich total, weil es dir total einfach macht, in diesem neuen Bereich, in den du rein gehst, Kontakte zu knüpfen, Netzwerke aufzubauen, tolle, tolle Leute kennenzulernen. Daraus ergibt sich dann meist wahnsinnig viel.

Ich war durch mein Interesse an persönlicher Entwicklung Anfang 2018 bei Tobi Beck auf einem Live-Podcast-Abend, was ich übrigens jedem empfehlen kann. Dort habe ich letztendlich die Person kennengelernt, die mich gefragt hat „Du, Steffen, wir haben hier so ein Projekt mit einem Buch, hast du nicht auf Bock, ein bisschen teilzunehmen?“

Ich habe gesagt „Ja, klar, geil, dann schreibe ich über die Erfolgsbücher und warum es mir so wichtig ist, dass Leute sich weiterbilden oder mehr Leute sich weiterbilden.“ Das habe ich gemacht. Was ist dann passiert? Es ist alles irgendwie explodiert, mittlerweile bin ich internationaler mehrfacher Bestsellerautor geworden und habe eine TOP-Speaker Ausbildung bei einem, meiner Mentoren Hermann Scherer hinter mir.

Nische findenDiese aufbauenden Ereignisse entsteht, wenn Du neue Wege gehst und Dir neue Dinge ausdenkst oder dir überlegst „Was wollte ich denn schon immer tun?“. Dann startest Du damit und auf einmal nehmen die Dinge Fahrt auf. Dazu ist ganz wichtig, dass Du gar nicht gut sein musst. Du musst nur anfangen und dann Leute finden, die ebenfalls anfangen oder sogar schon weiter sind.

Und genau in dem Moment, indem Du in einem bestimmten Bereich die erste Veranstaltung besucht hast und das erste Buch gelesen hast, bist Du meist um hundert Prozent weiter als jeder, der überhaupt erst damit anfängt. Das muss dir immer klar sein. Wenn du zehn Bücher gelesen hast, dann bist du zehnmal so weit als Leute, die noch kein Buch gelesen haben. Du bist für die also schon ein Experte!

Und das ist doch total geil. Vor allem fangen an Leute sich mit dir zu identifizieren auf diesem Weg, den du gehst und mit dem du zum Profi wirst. Somit hast du automatisch Follower die dir wirklich folgen und Dich so auch motivieren, noch mehr Gas zu geben und Output zu geben.

Okay, das war nun meine Erfolgs-Bücher Story und was seit meinem Start alles wunderbares passiert ist.

Ich hoffe sehr, Du weißt nun, wie Du Deine Nische finden kannst und Dir meine drei Wege dabei wirklich weiterhelfen.

Und meine Empfehlung ist: Suche dir ein neues Hobby, das Du schon immer machen wolltest! Denk dir etwas Neues aus, geh dem hinterher, und dann starte einfach mit deinem eigenen Affiliate-Produkt und nimm die Leute mit auf Deinem Weg.

 

Viel Spaß jetzt beim Nische finden und bis bald.

Hau rein. Dein Steffen. Bis bald.

Melde Dich jetzt zu unserem kostenlosen Affiliate MarketingNewsletter an und verpasse keine Tipps und Tricks mehr für Dein Online und Affiliate Business.

Dazu erhältst Du unseren GRATIS Report, wie Du direkt mit Deinem eigenen Online Business starten kannst!

 

Hallo, ich grüße dich! Ich bin Steffen Wetzel und schreibe auf diesen Seiten darüber, wie Du Dir neben dem Job oder hauptberuflich ein "Online Business" aufbauen kannst. Seit mehr als 3 Jahren bin ich im Bereich "Affiliate Marketing" tätig und möchte Dich mit diesem Blog an meinen Erfahrungen teilhaben lassen. Mein Ziel ist es, Dich mit genügend Informationen rund um das Thema Online Business zu versorgen, so dass Du entscheiden kannst, ob das auch was für Dich ist. Meine Meinung ist dazu übrigens "Ja"! :-)

Meine Vision ist es, mit diesem Blog eine Community zu erschaffen, die sich gegenseitig beim Aufbau von "Online Businesses" hilft und damit so viele Menschen wie möglich bei ihrem Weg zur finanziellen Freiheit unterstützt. Hau rein, Dein Steffen

 Made in Germany